Haartrend für den Sommer: Pastel Hair

Haartrend für den Sommer: Pastel Hair

Wenn es einen Haartrend für den Sommer gibt, bei dem ich auf jeden Fall dabei bin, dann ist es Pastel Hair! Beim Durchforsten meiner Bilder für diesen Trendreport habe ich festgestellt, dass ich den Grannylook nunmehr fast 1,5 Jahre trage. Und? Habe ich mich satt gesehen? Finde ich es alltagsuntauglich? Schauen mich die Leute komisch an? Nope! Denn ausgefallene Pastellfarben und besonders auch das Hellgrau sind richtig salonfähig geworden. ;-)[tab_headers num=“2″][tab_content title=“DE“]

Haartrend für den Sommer: Pastel Hair mit Live Color Ultra Brights

Vielleicht ist Euch schon aufgefallen, dass sich in der Drogerie die Pastellhaarfarben bzw. Colorationen breit machen. Unter Anderem Schwarzkopf hat den Trend mit neuen Farben seiner Live Color Kollektion aufgenommen. Die Ultra Brights  or Pastels kommen in neuen Farben von knalligem Pink, über Violet bis zum trendigen Grau.

4 Tipps, wie Ihr den Haartrend Pastel Hair tragen könnt:

 1) Guter Untergrund: Wichtig ist natürlich für alle Colorationen und Spielereien, die Frau gerne veranstaltet, dass Eure Haare und insbesondere die Längen und Spitzen gesund sind.
2) Sorry Brunettes: Die trendigen Pastellfarben kommen auf blondem Haar besonders gut zur Geltung, egal ob komplett oder im Ombré bzw. Balayage-Look in den Spitzen und Längen.
3) Tönen statt Färben: Insbesondere wenn Ihr etwas ausprobieren möchtet, solltet Ihr auf nicht permanente Tönungen zurückgreifen. Die sind schonender für die Haare und Ihr habt nach ein paar Haarwäschen Eure alte Farbe zurück, sofern es Euch doch nicht gefällt.
4) Der richtige Pastellton: Auch bei Pastelltönen gibt es für jeden Typ die passende Farbe. Für dunklere Typen eignen sich Pfirsich-Pastelltöne, alle Rosatöne verleihen einen romantischen, femininen Look und die coolen Violettöne sind für helle Typen und ein selbstbewusstes Auftreten geeignet.

Das praktische an diesem Haartrend für den Sommer ist, dass Ihr die Farbe abstufen könnt. Entweder ein ganz zarter Hauch in den Spitzen für ein Wochenende oder den Sommerurlaub und für ganz Mutige der Unicorn-Look mit allen Pastellfarben oder kräftigeren Nuancen. Probiert Euch einfach aus! Bei Schwarzkopf gibt’s noch mehr Tipps und Inspiration zum Haarfarbentrend Pastell.

Ich persönlich liebe meinen Grannylook und werde ihn bald wieder auffrischen. Vielleicht traue ich mich aber auch mal an violette Haare ran? Was meint Ihr? Missesviolet mit violettem Haar wäre doch passend, oder? 😉 Auf meinem Pinterestkanal im Board „Inspo für Beautyaddicts“ habe ich Euch noch ein wenig zusätzliche Inspiration zusammen getragen.

Wie gefällt Euch der Trend? Yay oder Nay? Habt Ihr es schon ausprobiert und wenn nein, welchen Pastellton würdet Ihr gerne versuchen? Freue mich über Eure haarigen Erfahrungen.[/tab_content][tab_content title=“EN“]

Hey Beautyaddicts! In this new beauty post I wanna share with you THE must-have trend for your summer hair: Color your hair in pastels! Since Coachella is trending like hell and granny hair gets usual it’s no longer something super special to dye your hair in different colors. As you may notice more and more brands launch their hair colorations in drug stores. Especially the new Live Color Ultra Brights or Pastels by Schwartzkopf have really nice colors from pink to grey. Take a look on their website to get more inspiration and tipps.

4 tips to dye your hair in pastel colors:

1) The base: If you wanna dye your hair it’s more than important that it’s healthy and strong enough to hold the color. Dyed hair with split ends is not an eye-catcher. So take care of your hair and give it a re-hab if needed.
2) Sorry brunettes: Pastel Hair looks perfect on blonde hair as base. No matter if you dye your whole hair or just the lenghts or the ends with ombré or balayage look.
3) Tint before paint: In case you wanna try something new and to treat your hair with care it’s more recommendable to use a non-permanent tint than a strong and aggressive paint. And of course you can change your style more often.
4) Choose the right pastel: When it comes to pastel colors there are some tips to consider: If you’re a darker skin type all peachy colors are good for you. If you want to create a smooth, feminine and romantic look go for soft pink or rosé and if you’re more confident choose the cool violet pastel colors.

For me personally the granny look is my perfect hair color. I love this bright, shiny and greyish look in my hair and wear it for 1,5 years now. I’m so happy I had the „balls“ to go for this color and ignored all the critical voices around me, telling me that grey is for old women and I will be unhappy with it. Nope! I still love it and I think I will go one step further and try violet pastel hair. What do you say guys? Missesviolet with violet hair? Sounds great. 😉 Let me know what you think about the trend pastel hair and which color you’re wearing or want to try. Looking forward to your hair story! And check my pinterest board for more pastel inspiration.

[/tab_content][/tab_headers]

Missesviolet ist ein persönlicher Fashion- & Lifestyleblog aus Luxemburg. Sara ist 32 Jahre alt und lebt mit ihren zwei Hunden und Partner in Crime in Mondorf-les-Bains. Missesviolet steht für lässige Streetstyles, Beautyaddiction, DIYs, Social Media und viele spannende Lifestylethemen. Hauptberuflich ist Sara Vollzeit-Bloggerin und Gründerin ihrer eigenen Agentur für Web-Entwicklung, Social Media und Blogger Relations.

COMMENTS

  • 10. Mai 2017

    Liebe Sara,

    mir gefällt der Trend auch absolut gut! Leider habe ich die falsche Haarfarbe und bin in dem Fall raus 😉

    Liebe Grüße,

    Tabea

  • 1. Mai 2017

    Die neuen Tönungen und Farben sind ein absoluter Hingucker, aber wie du schon sagst ‚Sorry Brunettes‘ da muss ich dir absolut recht geben und ich muss endlich einsehen, dass ich es nicht tragen kann!!!!

    Viele liebe Grüße,
    Janika

    Yanikas Blog

POST A COMMENT