missesviolet-beauty-herbst-make-up-fuer-blaue-augen-1

Mit diesem Beauty-Look starte ich gemeinsam mit zwei meiner Blogger-Mädels in eine neue Reihe. Wir haben uns als Trio zusammengefunden, dass hoffentlich einige Typen abdeckt. 😉 Mit dabei sind Jessy von Kleidermädchen, als der dunkelhaarige Typ mit grünen Augen, und Rina von Adeline & Gustav, als rothaariger Typ mit blauen Augen. Und natürlich meine Wenigkeit als Blondine mit blauen Augen in der Mitte. Die Idee ist, dass wir Euch ab sofort regelmäßig und zwar 1x im Monat einen Look zu einem bestimmten Thema für unseren jeweiligen Typ präsentieren. So ist am Ende für jeden Typ die passende Umsetzung der neuesten Make-Up Trends und Looks dabei! Los geht’s also mit dem ersten Thema und Look:

Herbst Make-Up für blaue Augen und hellblonde Haare

Unschwer erkennbar habe ich sehr hellblonde bzw. eigentlich leicht graue Haare und hellblaue Augen bis Grün – je nach Licht. Die klassischen Herbstfarben sind natürlich Rot, Braun, Orange oder Rosttöne. Mit diesem Kontrast muss man bei meinem Typ vorsichtig umgehen, sonst sieht es schnell nach verheulten oder kranken Augen aus. 😉 Trotzdem wollte ich es mir nicht nehmen lassen, genau mit diesen Tönen zu arbeiten. Kommen wir nun zur Step-by-Step Anleitung meines Herbst Make-Up für blaue Augen.

Step 1 – Primer, Foundation, Concealer & Co.

Ich starte nach der Gesichtsreinigung und -pflege immer mit einem Primer. Hier habe ich das L.O.V. Perfectiude Primer Serum mit LSF 15 verwendet und decke anschließend meine Haut mit der Catrice HD Liquid Coverage Foundation in „Rose Beige“ ab. Von dieser Foundation bin ich mega begeistert, da sie unfassbar gut abdeckt, dabei aber leicht und nicht zu maskenhaft ist. Sie lässt sich super einarbeiten und alle meine kleinen Pickel- und male sowie Rötungen verschwinden. Anschließend trage ich ausreichend Concealer unter den Augen, der Nase, am Kinn und der Stirn und an der Oberlippe auf. Ich verwende den NYX HD Studio Photgenic Concealer in „CW01“ – ein wirklich guter Concealer! Ich arbeite alles gut mit einem Pinsel und Make-Up Schwämmchen ein. Zum Abpudern nutze ich das Translucent Compact Powder von L.O.V..

missesviolet-beauty-herbst-look-step1

Step 2 & 3 – Contouring und die Eyeshadow Basis

Im nächsten Schritt konturiere ich mein Gesicht mit der dunkelsten Nuance der L.O.V. Face Contouring Palette. Ich muss aber zugeben, dass ich von dieser Palette in der Handhabung nicht so überzeugt bin. Ich habe mir vor ein paar Tagen die Trend It Up Puder Contouring Palette geholt und schon festgestellt, dass ich in Sachen Konturieren eher der Puder-Typ bin. 😉 Und nun starte ich auch schon mit dem Eyeshadow und der hellsten Nuance der NYX Full Throttle Palette in „Daring Damsel“ und trage den Lidschatten auf das gesamte Augenlid auf. Ich habe bereits zwei dieser NYX Paletten und bin super glücklich damit: top pigmentiert und wunderschön zu Verblenden!

 

missesviolet-beauty-herbst-look-step2-3

Step 4 – Mehr Eyeshadow

Jetzt legen wir richtig los und so trage ich nacheinander die weiteren Nuancen der NYX Full Throttel „Daring Damsel“ Palette auf mein Augenlid auf. Den Braunton nutze ich als Verblendungsfarbe und arbeite ihn in die Lidfalte ein. Die goldig-glänzende Nuance setze ich als Highlight auf das bewegliche Lid und mittig bis zum inneren Augenwinkel. Den kräftigen rostbraunen Ton trage ich auf dem äußeren Lid und der Lidfalte auf und verblende alles gut miteinander. Ebenso trage ich den Braunton am unteren Wimpernkranz auf und das Rostbraun am äußeren unteren Wimpernkranz. So entsteht ein leichter Smokey Eye Effekt.

missesviolet-beauty-herbst-look-step4

 

Step 5 – Augenkontur, Schwung, Mascara & Augenbrauen

Für eine definiertere Kontur trage ich am oberen Wimpernkranz einen Lidstrich mit dem Augenkonturenstift in „Brun d’Automne“ von Yves Rocher auf. Am unteren Wimpernkranz nehme ich eine goldigere Nuance, die „jaune moutarde“. Die aktuelle Yves Rocher Herbst LE habe ich Euch ja bereits vorgestellt und kann sie Euch sehr ans Herz legen, wieder tolle Produkte dabei! Ein Highlight dieser LE ist die neue Vertige Longuer Mascara von Yves Rocher, die ich bei diesem Make-Up Look verwendet habe. Ihr seht das Ergebnis nach zwei Schichten. Toll oder? Abschließend kämme ich meine Augenbrauen in Form und male sie mit einem Augenbrauenpinsel und einer Mischung beider Nuancen der Catrice Eye & Brow Contouring Palette in der Farbe „But first, cold Chocholate“ nach.

missesviolet-beauty-herbst-look-step5

Step 6 & 7 – Ein bisschen Glow und Farbe auf die Lippen!

Ich würde nie mehr auf Highlighter verzichten und so darf er auch bei diesem Herbst Make-Up für blaue Augen nicht fehlen! Ich habe hier das neue Duo Highlighter Powder von Yves Rocher gewählt. Zu den recht dezenten Augen habe ich mich für einen kräftigen Lippenstift entschieden und zwar den Pure Color Envy von Estée Lauder in der Farbe „Brazen“. Meine Lippenkontur habe ich zuvor mit Mac Velvet Teddy nachgemalt. Für den Estée Lauder fehlt mir leider noch ein passender Lipliner, aber bei der kräftigen Farbe geht es auch mit Velvet Teddy. Noch ein wenig Blush auf die Apfelbäckchen, den Schritt habe ich gemacht, aber irgendwie nicht im Bild festgehalten, aus der Catrice Blush Artist Palette in „Rock’n’Rose“ .

missesviolet-beauty-herbst-look-strp7-8

missesviolet-beauty-herbst-make-up-fuer-blaue-augen-2

missesviolet-beauty-herbst-make-up-fuer-blaue-augen-29

Herbst Make-Up Looks für jeden Typ

missesviolet-beauty-herbst-make-gruppeSo viel zu meinem Look, der Euch hoffentlich gefällt? Lasst mir gerne Euer Feedback da! Und wer nun von Euch eben braune oder rote Haare hat, kann sich bei Jessy und Rina die anderen zwei Herbst Make-Ups anschauen. Klickt also unbedingt mal rein bei meinen Mädels und verratet mir auch gerne, wie Euch die Idee dieser Beauty-Reihe gefällt?!

missesviolet-persoenliche-signatur2