Unsere Beautytruppe startet auch in diesem Jahr weiter durch: Wir sind immer noch zu Dritt und drei ganz unterschiedliche Typen: Jessy, die Brünette – Daniela, die Rothaarige und ich, die Blonde in der Runde. Die liebe Daniela von babbleventure ist neu in unserer Beautyrunde und wir zeigen Euch diesen Monat ein Valentinstag Make-Up für jeden Typ. Und wie immer widme ich mich der Variante für die Blondinen unter Euch. Die Looks und Links der anderen beiden findet Ihr am Ende des Posts – schaut unbedingt bei meinen hübschen Ladies vorbei!

Zusätzlich habe ich mir für dieses Motto gedacht es wäre doch mal spannend, wenn mein Liebster über den Look bestimmt?! Da ich Daniel vollkommen vertraue und er durchaus guten Geschmack beweist, durfte also mal Misterviolet in meinem Beautyschrank kramen und über den Lidschatten, Kajal und Lippenstift bestimmen. Bei der Mascara, dem Make-Up und den Augenbrauen mache ich keine Kompromisse. 😉 Was also dabei heraus gekommen ist, seht Ihr jetzt:

Valentinstag Make-Up für Blonde

Ich finde es ganz erstaunlich, was bei diesem Look durch den Einfluss meines Liebsten heraus gekommen ist. Ich persönlich hätte den Valentinstag Look ganz bestimmt intensiver und dunkler gewählt. Aber Misterviolet steht eben auf natürliche Farben und sein Kommentar war:

Du siehst sowieso am schönsten aus, wenn Du morgens neben mir aufwachst.

Kurzes „Awwwww“ an dieser Stelle! Da kann ich gar nicht widersprechen und diese Produkte habe ich in meinen romantischen und dezenten Valentinstag Make-Up für Blonde verwendet:

  • Estée Lauder Double Wear Stay in Place Foundation in der Farbe 2C3 Fresco
  • Shisheido Pureness Matifying Compact Puder Foundation in Nr. 10 „Ligth Ivory“
  • NYX HD Studio Photogenic Concealer in Nr. CW02 „Fair / Clair“
  • Zoeva „Naturally Yours“ Palette und die Farbe „First Love“
  • NYX Beauty School Dropout Palette Nr. 146 „Smokey“ und hier den hellen Kupferton
  • trend IT UP Face Contouring Set
  • Catrice Sun Glow Matt Bronzing Powder Nr. 020 „deep bronze“
  • Catrice Powder Matt Blush Nr. 010 „Hibis-Kiss“
  • Catrice Lash Dresser Comb Mascara Length & Volume
  • Yves Rocher Crayon Couleur Vegetale Nr. 04 „Prune Pivoine“
  • Lancôme Sourcils Définis Augenbrauenstift in Nr. 04 „Châtain“
  • Catrice High Glow Mineral Highlighting Powder Nr. 010 „Light Infusion“
  • Kiko Creamy Colour Lip Liner Nr. 316
  • Catrice Matt 6hr Lip Artist Nr. 010 „Bare Nude’s Soul“

Valentinstag Make-Up für Blonde – Die Augen

Wie schon erwähnt, fällt das Augen Make-Up bei diesem Look sehr dezent aus. Ich habe als Lidschatten die Farbe „First Love“ aus der Zoeva Naturally Yours Palette verwendet und als Akzentfarbe für die Lidfalte den Kupferton aus NYX  Beauty School Palette. Für den Lidstrich habe ich wie gewohnt zu einem Crayon Couleur Konturstift von Yves Rocher gegriffen. Den Lidstrich habe ich dann mit einem Pinsel leicht verblendet für einen ganz zarten Smokey-Effekt. Für die Wimpern habe ich die neue Catrice Lash Dresser Comb Mascara ausprobiert und war direkt bei der ersten Anwendung voll begeistert. Die dünne Plastikbürste trennt die Wimpern wahnsinnig gut und macht sie schön lang ohne zu Verklumpen. Ich würde sagen, jetzt habe ich noch eine zweite Lieblingsmascara bei Catrice gefunden. 😉

Valentinstag Make-Up für Blonde – Die Lippen und Basics

Zum Konturieren verwende ich den dunklen, aschigen Ton vom trend IT UP Face Contouring Set und muss sagen, dass ich diese Palette einfach liebe. Ich habe bei einigen andere Bloggern und YouTubern oft gehört, dass sie ein tolles Dupe zur Palette von Smashbox sein soll. Ich kann Euch aber leider nur berichten, wie gut ich die von trend IT UP finde. 😉 Auch noch neu eingezogen ist der Catrice Sun Glow Matt Bronzer und nach den ersten zwei Anwendungen gefällt der mir ebenso gut wie das Catrice High Glow Mineral Highlighter Powder und der tolle neue Powder Matt Blush. Als Abschluss und Hingucker gibt’s einen matten Lippenstift und zwar den Catrice Matt 6hr Lip Artist. Ich meine, ich habe die Nuance „Bare Nude’s Soul“, muss aber gestehen, dass ich den Stick schon so oft mitgeschleppt und fast aufgebraucht habe, so dass die Aufschrift schon verblasst ist.

Ich muss zugeben, mir gefällt der zurückhaltende Look ziemlich gut. Der Fokus liegt ganz klar auf den Lippen und der Rest ist schön hell und dezent. Da sieht man mal wieder, dass unsere Männer oft auf den natürlichen Look stehen, statt auf ein zugekleistertes Gesicht. Wobei mir das vorher auch schon klar war, denn ich übertreibe es selten mit dem Make-Up. 😉

Und was sagt Ihr? Wie gefällt Euch der Valentinstag Make-Up Look? Schaut unbedingt auch bei den anderen beiden Mädels heute vorbei, die Links findet Ihr am Ende des Posts.


Valentinstag Make-Up Looks für jeden Typ – Schaut jetzt bei den anderen Mädels vorbei:

Jessy’s Look auf Kleidermädchen

Daniela’s Look auf babbleventure