Happy Sunday – Abend! ­čśë Ich hoffe, Ihr hattet ein sch├Ân entspanntes Wochenende!? Die Fashionweek steht vor der T├╝r und morgen um 07.00 Uhr sitze ich schon im Flieger Richtung Berlin. Trotzdem gibt’s heute selbstverst├Ąndlich noch mein w├Âchentliches Violet Diary. Der Koffer ist gepackt, die Outfits zusammengestellt und es bleibt die Frage: Warum musste ich gleich noch diese unversch├Ąmt fr├╝he Maschine buchen? Nun ja, wenn morgen fr├╝h um 4.30 Uhr der Wecker klingelt, werde ich mich daf├╝r wahrscheinlich noch┬ámehr hassen. ­čśÇ Was man nicht alles tut als Fashionblogger… Ich werde Euch nat├╝rlich die ganze Woche so gut es geht mitnehmen und auf dem Laufenden halten. Schaut also auf jeden Fall bei Facebook und Instagram rein, um kein Event, keine Show und keine Party zu verpassen.

Getestet – essence shine, shine, shine Lipgloss + Gewinnspiel

In Sachen Beauty stand diese Woche alles im Zeichen von shine, shine, shine! Ich habe Euch die neuen essence Liglosse in 13 Nuancen vorgestellt mit allen Swatches und einer Review. Au├čerdem k├Ânnt Ihr noch bis Dienstag, 17.01.17 alle 13 Farben gewinnen. Also schnell noch mitmachen – hier geht’s zur Review und zum Gewinnspiel!

Gefunden – Blogger Look der Woche

Mein favorite Blogger Look der Woche kommt diese von der wundersch├Ânen Mikutas! Ich folge Ihr schon fasst von Beginn an auf Instagram und bewundere Ihren unfassbar trendigen Style und die wahnsinnig professionellen Bilder. Sie hat einen eigenen und speziellen Look in ihren Bildern und hat f├╝r mich den Begriff visuelles Storytelling und Strategie echt perfektioniert. Der Look ist eine Kombination aus Knit und Leder, die wie ich finde, immer geht!

Gelesen – Online-Petition gegen Schleichwerbung bei Bloggern & Influencern

Das Thema ist ganz bestimmt nicht neu, dennoch kommt es in regelm├Ą├čigen Abst├Ąnden aufs Trapez der Marketing und Social Media Branche. Aktuell gibt es wieder eine Online-Petition, die transparentere Standards f├╝r die Kennzeichnung von gesponserten, bezahlten Inhalten bei Bloggern, YouTubern und Influencern fordert. Das Interessante dieses Mal: Sie kommt von einer Leserin! Bisher haben viele Blogger und Social Influencer selbst auch laut f├╝r das Thema geworben und ich finde, in den vergangenen Jahren ist einiges passiert. Auf Blogs und in YouTube-Kan├Ąlen finde ich die Kennzeichnung schon weitestgehend gut. Eine vollkommene Grauzone ist immer noch Instagram und die Frage: Reicht der Hashtag #werbung oder #sponsored oder #ad? Dar├╝ber werden sich eventuell bald wieder Gerichte streiten und ich bin gespannt, wie die Petition sich weiter entwickelt. Den Original-Artikel dazu k├Ânnt Ihr bei Interesse bei Horizont nachlesen. Und ├╝brigens: Gesponserte Inhalte haben auf meinem Blog die Kategorie: Sponsored oder PR-Sample. So wisst Ihr Bescheid. ­čśë Ich bin sehr auf Eure Meinung dazu gespannt, lasst mir also sehr gerne einen Kommentar da!

Ab morgen lesen wir uns also aus Berlin – ich bin voller Vorfreude auf eine tolle Fashionweek!