Demak’Up Detox Challenge – DIY Peeling mit Erdbeeren

Demak’Up Detox Challenge – DIY Peeling mit Erdbeeren

Gestern ging’s los – die 10-tägige Demak’Up Detox Challenge. Ich habe Euch ja bereits eingeweiht und zum Start das Paket gezeigt. Hier könnt Ihr noch mal alles nachlesen. An Tag 1 – der bei mir jetzt eigentlich schon Tag 2 ist, ich hänge im Zeitplan ein wenig hinterher – gibt’s jetzt ein DIY Peeling.

Ich muss zugeben, dass ich ein bissl der Peeling-Muffel bin. Wenn ich mich dann aber mal durchringe, tut es durchaus sehr gut und für die Haut ist es allemal zu empfehlen, regelmäßig zu peelen. Es reinigt die Haut intensiv und bereitet optimal für eine weitere Maske und Cremes vor.

DIY-Peeling-1

Bereiten wir also unser DIY Peeling aus Erdbeeren, Hafer und Joghurt vor. Das Rezept und die Anleitung findet Ihr auch auf demakupdetoxchallenge.de.

Ihr braucht:

  • 2 (reife) Erdbeeren
  • 2 Esslöffel (gemahlenen) Hafer
  • 1 Esslöffel Joghurt
  • 1 Esslöffel Honig

So geht’s:

Alle Zutaten bereit stellen und den Hafer schon mal klein mahlen. Das könnt Ihr mit einem Multizerkleinerer machen. Ich habe es hier nicht gemacht, da so ein tolles Gerät in Luxemburg bei uns nicht zum Kücheniventar gehört. Es geht aber auch so. 😉

Die Erdbeeren habe ich mit einer Gabel zu einem gleichmäßigen Brei zerdrückt. Hier bietet sich ebenfalls ein kleiner Helfer wie ein Pürierstab an, sofern Ihr einen habt.

Joghurt und Honig habe ich schon in Schüsseln bereit gestellt und zum Schluss das DIY Peeling gut vermengen.

DIY-Peeling-4 DIY-Peeling-3

Vorsichtig in kreisenden Bewegungen auf das Gesicht auftragen und ein paar Minuten einwirken lassen. Anschließend mit einem feuchten Demak’Up Wattepad entfernen und mit lauwarmem Wasser abspülen.

Das bringt’s:
Der Hafer sorgt für ein natürliches, leichtes Peeling der Haut. Er spendet Feuchtigkeit und kann den Juckreiz bei Insektenstichen oder einem leichten Ekzem lindern. Honig desinfiziert nicht nur Hautunreinheiten, sondern sorgt auch für Feuchtigkeit und eine besonders weiche Haut. Das liegt daran, dass dieses klebrige Wundermittel vor Antioxidantien strotzt. Joghurt enthält Milchsäure und Enzyme, die die Haut hydratieren und beruhigen. Die Milchsäure entfettet und spendet der Haut Feuchtigkeit, sodass sie sich wieder glatt und weich anfühlt. Erdbeeren sind reich an Vitamin C und sorgen für einen klaren, strahlenden Teint. Diese hübschen roten Früchtchen sind auch ideal gegen Unreinheiten.

Ein wirklich sehr angenehmes Peeling, dass ich mir an diesem herrlichen Wochenende gerne gönne. Dabei entspanne ich bei traumhaftem Wetter im luxemburgischen Garten-Domizil und blättere in Magazinen. So kann gerne jedes Wochenende sein! Das wirklich praktische ist, dass man aus den Zutaten direkt noch einen leckeren Joghurt mit Hafer und Erdbeeren machen kann. Schmeckt also auch richtig gut dieses Peeling. 😀

Probiert’s aus meine Lieben, ich wünsche Euch viel Spaß dabei und lasst mir dann gerne einen Kommentar da! Habt Ihr auch noch andere tolle Rezepte für DIY Peelings oder Masken? Wie sieht Euer Beauty Treatment aus?

Liebst,
Eure missesviolet

P.S.: Heute Abend verrate ich Euch noch, wie Ihr Euren Hauttyp bestimmt. 😉

Sharing is caring!

Sara Weißenfeld bloggt seit 2014 als missesviolet und startete im August 2018 außerdem mit ihrem Curvy Fashion & Lifestyle Kanal auf YouTube. Sara lebt mit ihrem Freund und DIY-YouTuber Dan und ihren zwei Hunden im Raum Köln. Auf missesviolet.com dreht sich alles um Curvy Fashion, Beauty, Interior und Lifestyle - Viel Spaß beim Stöbern!

COMMENTS

POST A COMMENT

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.