Kiko Hydra Pro Skin Care im Beauty-Check

Kiko Hydra Pro Skin Care im Beauty-Check

missesviolet-beauty-kiko-hydra-pro-skincare-im-test-1

Vor einiger Zeit hat mich ein Paket von Kiko Milano erreicht, welches ich gemeinsam mit Euch auch bei Instagram Stories ausgepackt habe. Ihr erinnert Euch vielleicht auch noch an den Besuch im Kiko Store in Köln, wo vor Kurzem das 5-jährige Jubiläum des Stores gefeiert wurde. Ich habe Euch damals schon verraten, dass ich die Beautymarke für mich wieder entdeckt habe und umso mehr habe ich mich über die komplette Kiko Hydra Pro Skin Care Reihe gefreut und werde Euch nun nach gut vier Wochen  meine Erfahrung berichten.

Kiko Hydra Pro Skin Care Erfahrungen & Test

Schönheit beginnt mit der Haut.

Dem kann ich nur zustimmen und achte daher mit großer Sorgfalt auf die Produkte, die ich verwende und habe meine festen Pflegerituale – egal wie lang der Abend war oder wie knapp die Zeit morgens ist. „Better late than ugly“, oder? 😉

Die neue Pflegeserie Hydra Pro besteht aus fünf Produkten und ist für jeden Hauttyp geeignet. Das kann ich schon mal bestätigen. Mit der neuen ActiGlow Technologie sorgt dieser Wirkstoffkomplex intensiv oxidationshemmend, hautberuhigend und regt die Kollagen-Produktion der Haut an. Die Produkte sollen der Haut Ausstrahlung, Glätte und Spannkraft verleihen.

missesviolet-beauty-kiko-hydra-pro-skincare-im-test-3

Von mir getestet: Hydra Pro Day, Glow, Matte und Hydra Pro Eyes

Die Tagespflege Hydra Pro Day hat neben den bereits beschriebenen Wirkstoffen einen LSF 15, Hyaloronsäure und Vitamin E. In meinem vierwöchigen Test hat sich diese Tagespflege durchaus bewährt und die seidige Textur hat meine Haut perfekt für das Make-Up vorbereitet. Ein LSF ist für mich ein absolutes Muss bei der Tagespflege, da wir auch im Herbst oder Winter oder an Tagen mit weniger Sonne im Gesicht immer an den Sonnenschutz denken sollten. Eine Tagespflege mit LSF nimmt Euch dabei einen zusätzlichen Pflegeschritt ab.

In der Serie erhältlich sind ergänzend zwei Fluids: Das Hydra Pro Matte und das Hydra Pro Glow. Diese habe ich abwechselnd nach der Tagespflege getestet. Das Pro Matte sorgt für zusätzliche Feuchtigkeitspflege und wirkt dabei mattierend mit einem biotechnologischen Komplex, der überschüssigen Talg reduziert und ein Glänzen minimiert. Für mich persönlich ein sehr praktisches Fluid, da ich auch immer noch einen mattierenden Primer verwende und somit selbst bei hochsommerlichen Temperaturen wenig glänze.

Die Hydra Pro Glow ist eine Feuchtigkeitscreme mit zusätzlichem Lichteffekt und verleiht Frische und Strahlkraft. Insbesondere im Winter sind mir Cremes mit diesen Eigenschaften besonders wichtig, da man ohnehin schon einen glanzlosen und einen fahlen Teint bekommt. Im Sommer erhöht eine solche Creme den sommerlichen Glow der Haut. Die Pro Glow verfügt außerdem wieder über einen LSF 10.

Zu guter Letzt kommen wir noch zur Augenpflege, der Hydra Pro Eyes.  Das feuchtigkeitsspendende Serum mit Hyaloronsäure mindert Schwellungen, Augenringe und Anzeichen von Müdigkeit. Kann ich alles in meinem stressigen Joballtag gebrauchen. 😉 Ich habe die Augencreme morgens verwendet, da ich für die Nacht bereits eine spezielle Nachtpflege verwende. Die Pro Eyes gibt noch mal einen guten Frischekick und zieht schnell ein. So kann’s dann direkt auch mit dem Make-Up und Concealer losgehen.

missesviolet-beauty-kiko-hydra-pro-skincare-im-test-4

Fazit: Kiko Hydra Pro Skin Care Erfahrungen

Alles in Allem bin ich mit der Pflegreihe sehr zufrieden! Die Produkte halten die versprochenen Benefits und duften gleichzeitig sehr angenehm nach Moschus und Rosen. Neben der Tagespflege verwende ich inzwischen auch die Nachtcreme Sublime Youth von Kiko und noch das Reinigungsgel Pure Clean zum Abschminken. Die Produkte sehen nicht nur hochwertig aus, sondern sind es auch. Dabei frei von Parabenen und nicht komedogen, was bedeutet, dass die Entstehung von Mitessern und Unreinheiten gemindert wird. Für meine oft trockene und unreine Haut eine wichtige Eigenschaft. Meine Gesichtshaut ist weicher und ebenmäßiger geworden. Von mir also eine klare Empfehlung an Euch, wer nach einer neuen Pflegeserie sucht.

Und nun seid Ihr wieder dran: Kennt Ihr die Produkte von Kiko und habt Erfahrungen gemacht, die Ihr mir berichten könnt? Ich bin gespannt und wünsche Euch eine herrliche Restwoche!

missesviolet-persoenliche-signatur2

Die Produkte wurden mir kosten- und bedingungslos zur Verfügung gestellt, dafür ein herzliches Dankeschön an Kiko! Und meine persönliche Meinung wurde nicht beeinflusst.

Sharing is caring!

Sara Weißenfeld bloggt seit 2014 als missesviolet und startete im August 2018 außerdem mit ihrem Curvy Fashion & Lifestyle Kanal auf YouTube. Sara lebt mit ihrem Freund und DIY-YouTuber Dan und ihren zwei Hunden in Köln. Auf missesviolet.com dreht sich alles um Curvy Fashion, Beauty, Interior und Lifestyle - Viel Spaß beim Stöbern!

COMMENTS

  • 28. Juni 2017

    Toller Artikel, gefällt mir gut. Ich habe diesen auf Social
    Media geteilt und ein paar Likes dafür bekommen. Weiter
    so!

POST A COMMENT

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.