Kolumne Missesviolet Social

Kolumne Missesviolet Social

Warum ist es grad denn nur so still? Ganz einfach: Auch Missesviolet muss auf ehrliche Art und Weise Ihr Geld verdienen und ist leider (noch) keine der hoch dotierten Top Fashionblogger. 😉 Also verrate ich Euch in dieser Kolumne Missesviolet Social, was ich eigentlich so mache, wenn ich nicht blogge und wo Ihr mich finden könnt.

Wenn Ihr mir schon länger folgt, habt Ihr sicher mitbekommen, dass ich hauptberuflich öfter mal in einem Büro sitze. Um ganz genau zu sein, bin ich Beraterin in Sachen Social Media in einer renommierten deutschen PR-Agentur. Ich genieße tagtäglich den Luxus, die Kranhäuser in Köln mein zweites zu Hause nennen zu dürfen. Nicht die schlechteste Aussicht, die man in Köln haben kann. 😉

Kolumne Missesviolet SocialMein Job ist es also, meinen Kunden zu sagen, wie sie noch mehr Likes auf Facebook, Follower auf Instagram und Retweets bekommen. Ein weiterer Teil meiner Tätigkeit als Social Media Beraterin schließt auch Blogger Relations mit ein – was ein schöner Zufall, richtig?! Natürlich ist es nicht immer derart simpel, wie grad beschrieben. Es geht sehr viel mehr auch darum, die neuen Trends, Tools und Networks möglichst sofort aufzuspüren, zu bewerten und eine Empfehlung dafür oder dagegen auszusprechen. Oftmals eine große Herausforderung!

Es liegt natürlich auch sehr nahe, dass Missesviolet super social ist. Ihr findet mich daher in allen bekannten und beliebten Networks. Mal mehr und weniger aktiv leider…

1. Instagram
Ich liebe das Bildernetzwerk wirklich sehr und habe mich ja auch schon einige Male darüber geäußert, wenn auch manchmal kritisch. 😉 Hier bin ich derzeit am aktivsten und poste meistens mehrfach täglich die üblichen Einblicke in mein Leben von #foodporn, bis #whereistand oder #quotesoftheday. Hier mal mein bisher erfolgreichstes Instapic. 😀

2. Facebook
Gehört natürlich ebenfalls zum Gesamtpaket und ist DAS Social Media Massenmedium. Hier poste ich mindesten zu jedem neuen Artikel. Ich teile aber auch gerne mal lustige oder interessante Inhalte und natürlich auch Inhalte von anderen Blogs, die ich gern lese. Klickt doch mal „Gefällt mir“ für Missesviolet.

 3. Twitter
Ja ich bin angemeldet und muss gleichzeitig zugeben, dass ich meist nur meine Instagram Posts automatisch hier teile. Ab und an setze ich auch mal einen Tweet mit einem witzigem Quote ab oder retweete etwas, dass ich gerne mit Euch teilen möchte. Privat nutze ich Twitter ganz anders und im eigentlichen Sinne. Für eine wirklich fluktuierende Timeline fehlte mir bisher die Zeit. Ich möchte das gerne ändern… Vielleicht is ja ein neuer Follower mein Ansporn. 😉 Folgt also gerne @_missesviolet_

4. Pinterest
Mag ich sehr! Insbesondere um mich für neue Outfits inspirieren zu lassen oder neue Interior Trends liebe ich Pinterest. Hier habe ich schon so einige Pinnwände mit meinen liebsten Themen und repinne auch mehrmals die Woche, was mir ins Auge fällt. Ihr dürft mir also sehr gerne folgen unter pinterest.com/missesviolet

5. Google Plus
Darf man sagen, dass man Google Plus hauptsächlich aus SEO Gründen nutzt? Für diejenigen unter Euch, die nicht wissen was SEO bedeutet: Kurz und simpel gesagt, muss man eine Menge tun, damit der eigene Blog unter gewissen Suchanfragen überhaupt in den Google Ergebnissen gelistet wird. Das Ganze Theater nennt sich dann Suchmaschinenoptimierung – was ein Wort! 😉 Nun ja, ein Profil bei Google Plus zu besitzen und in (un)regelmäßigen Abständen zu bespielen, hilft dafür. Ihr findet es hier: +Missesviolet

6. YouTube
Auch in der bunten Videowelt von YouTube habe ich einen Account. Aktuell nutze ich diesen lediglich dafür, interessanten Vloggern zu folgen. Ich denke aber bereits eine ganze Weile über eigene Videos nach. Ob ich mich dann dem Beautythema widme oder anderen Krams in die Kamera quatsche habe ich noch nicht entschieden. Was würde Euch denn interessieren? Was vermisst Ihr aktuell bei YouTube und den Vloggern? Vielleicht bin ich ja so verrückt genug, Euren Wunsch umzusetzen. 😉

Wo seid Ihr denn in Eurem virtuellen Social Life unterwegs? Welches ist Euer liebstes Netzwerk? Ich freue mich auf Eure Kommis und natürlich neue Fans, Followern und +1.

Sharing is caring!

Sara Weißenfeld bloggt seit 2014 als missesviolet und startete im August 2018 außerdem mit ihrem Curvy Fashion & Lifestyle Kanal auf YouTube. Sara lebt mit ihrem Freund und DIY-YouTuber Dan und ihren zwei Hunden im Raum Köln. Auf missesviolet.com dreht sich alles um Curvy Fashion, Beauty, Interior und Lifestyle - Viel Spaß beim Stöbern!

COMMENTS

  • Caro c.

    22. Februar 2015

    also ich fände es super wenn du einen youtube Channel hättest 😉 interessieren würden mich einfach deine Looks & etwas über dein Leben 😉

POST A COMMENT

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.