5 Black Friday Shopping Tipps für eine erfolgreiche Schnäppchenjagd

missesviolet-black-friday-shopping-guide-2020-titel

5 Black Friday Shopping Tipps für eine erfolgreiche Schnäppchenjagd

Jedes Jahr auf’s neue locken uns die Rabatte! Doch wie behält man den Überblick im Shopping Wahnsinn? Ich teile heute 5 Black Friday Shoppingtipps mit Euch, wie Ihr eine erfolgreiche Schnäppchenjagd macht und Euch nicht verzettelt oder am Ende sogar drauf zahlt.

Black Friday Shopping Tipps #1 – Was brauche ich wirklich?

Wir hatten die Diskussion erst letztens in der Familie: Brauche ich es und/oder möchte ich es? Zwei Fragen die ganz schnell über einen guten Kauf entscheiden können. Denn brauche ich etwas tatsächlich, weil es einfach fehlt und essentiell wichtig ist oder ist etwas leer/kaputt gegangen, was ich oft oder gar täglich nutze, dann kann es eine sinnvolle Anschaffung sein. Ist dann ein guter Rabatt verfügbar, lohnt sich der Kauf in jedem Fall. Wenn ich es nur möchte, stellt sich die Frage des „Brauchens“ erneut. 😉 Die müssen wir mit uns selbst ausmachen, aber ab und an darf und sollte man sich etwas gönnen, was man möchte. Und wenn Ihr beide Fragen mit Ja beantworten könnt, liegt es sowieso auf der Hand.

Black Friday Shopping Tipps #2 – Ist es ein „echter“ Rabatt?

Nur wo Black Friday Angebot drauf steht, muss nicht Black Friday Angebot drin sein. Viele Händler locken mit vermeintlichen Super-Schnäppchen, die am Ende des Tages gar keine sind. Entweder ist das Produkt gar nicht reduziert oder nur kaum reduziert, so dass sich dieser angebotene Rabatt nicht zu anderen Shoppingzeiten ergattern ließe. Der Black Friday lädt auch jedes Jahr dazu ein, bereits die Weihnachtsgeschenke zu kaufen und da will der Handel natürlich Umsatz machen – es ist generell die kaufkräftigste Jahreszeit, was aber nicht heißen muss, dass das Objekt der Begierde im Januar ggf. noch günstiger wird, wo sowieso alles raus und weg muss. Daher gilt: Preise kennen, vergleichen, vergleichen, vergleichen und beobachten.

Black Friday Shopping Tipps #3 – Wunschlisten für den Durchblick

Für das in #2 erwähnte beobachten und vergleichen lohnt es sich, die gewünschten Teile in verschiedenen Shops auf die Wunschlisten zu setzen. So habt Ihr am Tag der Tage, dem Black Friday einen schnelleren Durchblick, wo Ihr den besten Preis bekommt und könnt die Preisentwicklung besser beobachten. Bei einigen Shops wie zB. Amazon wird einem der reduzierte Prozentsatz sogar angegeben, ob der Preis gefallen ist seit man ihn sich gemerkt hat und auch um wieviel Prozent.

Black Friday Shopping Tipps #4 – Es folgt der CyberMonday

Es ist inzwischen kein großes Geheimnis mehr, dass die Shops den heiß begehrten Black Friday immer länger ziehen und so hat sich seit einigen Jahren auch der Cyber Monday etabliert. Die Rede ist vom direkt auf den Black Friday folgenden Montag, wo bei manchen Shops erneut die Preise sinken – quasi um die letzten unentschlossenen Käufer aus der Reserve zu locken. Das heißt, Geduld kann sich ggf. tatsächlich auszahlen. Aber auch hierbei gilt: beobachten und vergleichen. Denn ist der Black Friday Rabatt erst Mal abgelaufen, bekommt man ihn leider nicht mehr zurück. Es ist in gewisser Weise ein bisschen wie am Spieltisch…

Black Friday Shopping Tipps #5 – Stock it up!

Wenn Ihr alle vorangegangen Tipps beachtet habt und die perfekten Preise gefunden habt, kann ich Euch nur noch eines empfehlen: Schafft Euch sofern möglich Vorräte an! Ich habe insbesondere im Kosmetik- und Make-Up Bereich viele High End Produkte, die ich rund um den Black Friday extrem gut aufstocken kann und mir back-ups lockerer leisten kann. Klar, irgendeinen Rabatt bekommt man das ganze Jahr. Aber wenn ich weiß, in den nächsten 1-3 Monaten geht ein besonders geliebtes und hochpreisiges Produkt leer, kaufe ich es schon am Black Friday bzw. Cyber Monday nach.

Ich hoffe, meine Black Friday Shopping Tipps können Euch helfen den Überblick zu behalten und ein paar Schnäppchen zu ergattern. Happy Shopping!

Sharing is caring!

Sara Weißenfeld bloggt seit 2014 als missesviolet und startete im August 2018 außerdem mit ihrem Curvy Fashion & Lifestyle Kanal auf YouTube. Sara lebt mit ihrem Freund und DIY-YouTuber Dan und ihren zwei Hunden im Raum Köln. Auf missesviolet.com dreht sich alles um Curvy Fashion, Beauty, Interior und Lifestyle - Viel Spaß beim Stöbern!

POST A COMMENT

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.