Meine TOP 5 Flop Produkte – Drogerie & High-End

Meine TOP 5 Flop Produkte – Drogerie & High-End

Heute geht’s ausnahmsweise mal um die richtig miesen Beauty Produkte! Ich stelle Euch heute zusammen mit ein paar Beautyblogger-Ladies meine TOP 5 Flop Produkte aus der Drogerie und High-End vor. Ich musste erst Mal in meinem Beautyschrank kramen, denn normalerweise schmeiße ich Flops gnadenlos weg oder gebe sie weiter, aber ich bin dennoch fündig geworden und zeige Euch jetzt die meiner Meinung nach schlechtesten Beauty Produkte, die ich besitze.

 

Ich möchte vorab noch kurz betonen, dass es nicht zwangsläufig heißen muss, das die Flops die ich Euch heute zeige auch für Euch ein Flop sind. Manche Beauty Produkte funktionieren bei dem Einen und bei dem Anderen eben nicht. Es ist auch immer Typabhängig und was man sich von Produkten erwartet. Also, lyncht mich bitte nicht! Ich kann nur aus meiner persönlichen Erfahrung sprechen und den Rest müsst Ihr für Euch selbst herausfinden. Außerdem hat es auch nichts mit den Marken zu tun, die ich heute als Flop bezeichne. Es gibt von nahezu allen Marken auch Produkte, die ich abgöttisch liebe. Nur kein Sortiment dieser Welt kann absolut perfekt für alle von uns sein – behaltet das bitte im Hinterkopf. 😉

 

Und wie gewohnt findet Ihr die Links zur Themenwoche und den anderen Beautybloggerinnen am Ende dieses Posts – vergesst also nicht, bei den Mädels vorbei zu schauen!

Meine TOP 5 Flop Produkte

Fake Bake Flawless Coconut Tanning Serum Face & Body

Dieser Flop liegt nun schon lange in meinem Beautyschrank rum, weil ich es eigentlich zu schade finde, manche Produkte einfach weg zu werfen. Aber dennoch, für mich ein absoluter Fail, da der Selbstbräunungseffekt einfach super fleckig und ungleichmäßig wurde. Ich habe glücklicherweise an den Beinen angefangen und direkt gemerkt, oh Dear, das da wird nix! Das Produkt hat sich mega unschön sogar in meine Cellulite gelegt und ich meine: Welche Frau will die wohl betonen? Richtig, niemand! Hinzu kommt, dass dieses Selbstbräunungsserum ja gar nicht mal so ein Schnapper ist, mit knapp 30 EUR. Ich weiß auch, viele schwören auf den Fake Bake, aber ich habe alles gegeben und bin kläglich gescheitert in der Anwendung.

Kennt Ihr das Produkt? Hat’s für Euch funktioniert und könnte ich eventuell etwas falsch gemacht haben?

Meine TOP 5 Flop Produkte

NYX Lid Lingerie Shadow Palette

Von diesem Flop Produkt war ich wirklich sehr enttäuscht, da mich bei NYX selten Produkte so richtig enttäuschen. Ihr wisst, ich habe enorm viele Favoriten und würde behaupten, dass es meine absolute Lieblings-Drogeriemarke ist. Es handelt sich um die Lid Lingerie Shadow Palette die in jeder erdenklichen Hinsicht als Lidschattenpalette durchgefallen ist: Die Pigmentierung ist für mich viel zu schwach, die Nuancen liegen zu dicht beieinander, sodass auf dem Lid kaum ein Unterschied zu erkennen ist und die Haltbarkeit ist ein Graus. Ich habe ihr des Öfteren eine Chance gegeben, aber dennoch war nach wenigen Stunden nur noch ein einziger brauner, schwacher Balken Lidschatten übrig und von der ganzen Arbeit mit Farben abstufen, ineinander verblenden usw. war nichts, aber auch rein gar nichts zu erkennen. Mehr muss ich dazu gar nicht sagen, da sind alle Punkte unter denen man einen Lidschatten als Schlecht bezeichnen würde, erfüllt.

Meine TOP 5 Flop Produkte

Catrice Prime & Fine Multitalent Fixing Spray

Kennt Ihr diese Fixing Sprays bei denen Ihr Euch nach einem Sprühstoß wie frisch geduscht fühlt? Voila, so ergeht’s mir mit dem Prime and Fine von Catrice. Der Sprühkopf des absoluten Grauens, einfach nur viel zu grob und sabbelt überall hin. Hinzu kommt, dass die Fixierung jetzt nicht sonderlich merklich war – und von longlasting mag ich gar nicht erst anfangen. In allen wichtigen Punkten ist dieses Fixing Spray also durchgefallen und ich würde es mir nie wieder freiwillig nachkaufen. Da muss ich sagen, sind die recht günstigen 5 EUR rausgeschmissenes Geld. Ich investiere da lieber ein paar Euro mehr und habe dafür aber einen feinen, angenehmen Nebel der mein Make-Up herrlich settet, das pudrige entfernt und die Haltbarkeit verlängert.

Meine TOP 5 Flop Produkte

trend IT UP Holo Finish Powder

Direkt vorab: An für sich ist es kein schlechtes Finish Puder. Jetzt kommt das ABER: Es heißt nunmal Holo Finish Powder und soll zum Einen die Haut weichzeichnen und zum Anderen eben ein besonderes Finish dank mehrdimensionalem Holo-Effekt geben. Möööööp! No, hat’s nicht gemacht. Bei gaaanz genauem Hinschauen und sehr vergrößert im Spiegel kann man es super dezent erkennen. Das ist meiner Meinung nach aber nicht Sinn der Sache, wenn ich ein Holo Puder als Finish einsetze. Dann möchte ich ja den besonderen Effekt auch sehen, ansonsten kann ich zu einem normalen Finish Puder greifen. In diesem Sinne: Ebenfalls durchgefallen und war sowieso eine LE, also auch nicht zum Nachkauf zu empfehlen bzw. nicht mehr erhältlich. Wird auch niemand vermissen. 😀

Meine TOP 5 Flop Produkte

Smashbox Super Fan Mascara

Natürlich habe ich bei meinen TOP 5 Flop Produkten auch eine Mascara dabei: Ich bin definitiv kein Fan der Super Fan Mascara von Smashbox. Ich habe alles gegeben und die Mascara des Öfteren verwendet, aber trotzdem funktioniert sie einfach nicht für mich. Sie bringt meinen Wimpern keinen Schwung, zieht sie eher noch runter und macht einfach kein schönes Ergebnis. Da könnte ich meine Wimpern glatt ungetuscht lassen, das hätte den gleichen Effekt. Da gibt’s meiner Meinung nach in der Drogerie soviel bessere Mascaras für einen Bruchteil der knapp 22 EUR die man für diese High-End Mascara ausgeben muss. Ich weiß, dass auf diese Mascara viele Bloggerinnen schwören und das ist vollkommen ok und nachzuvollziehen. Ich denke kein Produkt kann man so kontrovers diskutieren und bewerten wie Mascara. Da geht’s um persönlichen Geschmack, wie die Wimpern aussehen sollen, wie die Wimpern beschaffen sind usw. Aber dennoch, für mich leider ein Reinfall, der jetzt in den Müll wandern darf.

Das sind meine TOP 5 Flop Produkte und ich bin gespannt, ob wir gemeinsame Flops haben und welches Produkt Euch schon mal so richtig enttäuscht hat? Lasst mich das gerne wissen und Ihr erfahrt wie immer mehr im Video unten.

 

Schaut jetzt auch bei den anderen Beautybloggern vorbei und erfahrt mehr über deren persönliche Flops!

Themenwoche #meineflops2018

 

10.03.2019 – Sara (das bin ich) https://missesviolet.com/

11.03.2019 – Anna www.mrsannabradshaw.blogspot.de

12.03.2019 – Nadja www.violetfleur.com | Anna-Mercedes www.bycedes.com

13.03.2019 – Jacqueline www.hokis1981.com | Marina https://wassermilchhonig.blogspot.com

14.03.2019 – Sandra www.teachmebeauty.at | Larissa www.salutmavie.de

15.03.2019 – Karo https://kardiaserena.at | Heli https://lavenderprovince.wordpress.com

16.03.2019 – Nicole http://leela-castleintheclouds.blogspot.com | Sabine www.countrycarrie.at

Sharing is caring!

Sara Weißenfeld bloggt seit 2014 als missesviolet und startete im August 2018 außerdem mit ihrem Curvy Fashion & Lifestyle Kanal auf YouTube. Sara lebt mit ihrem Freund und DIY-YouTuber Dan und ihren zwei Hunden in Köln. Auf missesviolet.com dreht sich alles um Curvy Fashion, Beauty, Interior und Lifestyle - Viel Spaß beim Stöbern!

COMMENTS

  • Maiky

    7. Mai 2019

    Hey! Ich bin grade auf deinen Blog gestoßen und kann nur sagen das er mir wirklich so gut gefällt!
    Die ganze Aufmachung ist sehr sehr schön und es hat viel Spaß gemacht diesen Beitrag zu lesen! Ich werde hier definitiv noch ein paar andere Beiträge lesen und auch in Zukunft deine Posts verfolgen ☺️

    Liebe Grüße, Maiky von http://www.Maimsel.com

  • Nataya

    16. März 2019

    Flops Beauty Produkte Beitrag finde ich sehr spannend, obwohl ich die Produkte noch nicht kenne. Schönes Wochenende.

  • Sabine

    16. März 2019

    Bei der Mascara hab ich schon einige Zeit überlegt. Smashbox an sich ist ja normal wirklich gut. Aber wenn ich das lese bleibe ich wohl doch bei meinen momentanen, bewährten Favoriten. LG Sabine

  • WasserMilchHonig

    16. März 2019

    Also bei dir ist auch ein Fixing Spray dabei, bei mir auch. Es gib nichts schlimmeres, als wenn die Düse so eine richtige Dusche gibt…..igitt……toll wenn man erst draufkommt, wenn man mit dem Makeup fertig ist….und bei Lidschatten bin ich voll bei dir, wenn nach einer Zeit nur mehr eine braune Masse übrig bleibt, dann schade um die investierte Zeit.

  • kardiaserena

    16. März 2019

    meine liebe, ich habe dein angeschaut und habe so lachen müssen. überhaupt das puder war mega. ich verwende grundsätzlich diese kleinen flauschigen pölsterchen nicht gerne weil sie mir das produkt überall verteilen, nur nicht dort hin wo es sein soll. und das mit dem dicken sprühnebel von dem settinspray habe ich schon bei einer andere gesehen als sie in den stories ein get ready with me gemacht hat. schade ums produkt. glg karo

  • Nicole

    15. März 2019

    Das mit dem Catrice Spray hab ich jetzt schon öfter gelesen und bin froh ihn nicht gekauft zu haben! Und auch die Lid Lingerie hatte ich mir angesehen und zum Glück nicht gekauft wenn ich das so lese!

  • meli MB Beauty

    13. März 2019

    omg die mascara xD die steht auf meinem wunschzettel xD
    beim.fixing spray muss ich sagen, dass meiner von catrice sehr fein ist :O total ärgerlich sowas…ich hasse es auch wenn der sprühkopf so „grob“ ist…
    die anderen produkte kannte ich noch gar nicht..
    glg.meli

  • Lavender Province

    13. März 2019

    Hallo 😀 Danke für den spannenden Beitrag! Also die Mascara hätte ich mir schon fast mal gekauft, aber die anderen Produkte sagen mir überhaupt nichts. LG Heli

  • Jacqueline

    13. März 2019

    Liebe Sara

    Dein Bericht und Dein Video sind echt super, danke Dir!

    Ich muss gestehen, ich habe keins der Produkte ausprobiert und ich verstehen Deine Meinung zu den Produkten!

    Hab einen schönen Tag!

    xoxo
    Jacqueline

  • Larissa

    12. März 2019

    Endlich wieder eine neue Themenwoche und dieses mal mit einem etwas anderen Thema.
    Ich finde es wirklich interessant zu sehen welche Produkte bei wem funktionieren und bei wem nicht 😉

    Grüße,
    Larissa
    (https://salutmavie.de)

  • Sandra

    11. März 2019

    Eine neue Themenwoche, juhu! Sehr klassisch, eine Self-Tan-Produkt hab ich fast erwartet, da ich damit auch immer wieder Probleme habe, nahezu egal von welcher Marke. Und auch zum Setting Spray kann ich nur sagen, dass das Produkt super sein kann, wenn die Verpackung ein Graus, oder eben ein Montagsprodukt ist, wird es dem Sinn nicht gerecht. Bei einem Setting Spray liebe ich es auch wenn es einem Sprühnebel gleicht und keiner Gieskanne. 😉
    Toller Beitrag, tolles Video – ich bin gespannt was noch so kommt…
    Alles Liebe
    Sandra
    http://www.teachmebeauty.at

POST A COMMENT

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.